Vanille-Pfirsich-Cupcakes
fruchtig, sommerlich und leicht
Portionen Vorbereitung
15Cupcakes 60Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
15Cupcakes 60Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Cupcakes
  • 180g Mehl
  • 1/2TL Backpulver
  • 1Msp. Natron
  • 120g geschmolzene Butter
  • 200g Zucker
  • nach Belieben Vanille
  • 1Prise Salz
  • 250g griechischer Joghurt alternativ saure Sahne
  • 2 Eier
  • 60ml Granini fruchtig und leicht Pfirsich
Topping
  • 300ml Granini fruchtig und leicht Pfirsich
  • 250ml Schlagsahne
  • 200g FrischkäseDoppelrahmstufe oder Balance
  • 2-4EL Zucker
  • 4EL San Apart*kein Sahnesteif, alternativ 2 Pck. Gelatinefix
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • nach Belieben Vanille
  • nach Belieben Lebensmittelfarbegelb oder orange
Dekoration
  • 150ml Granini fruchtig und leicht Pfirsich
  • nach Belieben weiße Schokoraspel
Anleitungen
Cupcakes
  1. Mehl mit Backpulver und Natron mischen und anschließend in eine Schüssel sieben.
  2. Die geschmolzene Butter mit dem Zucker, der Vanille, einer Prise Salz und dem Joghurt in einer zweiten Schüssel verrühren. Die Eier einzeln gründlich unterrühren.
  3. Die Mehlmischung in zwei Portionen abwechselnd mit dem Saft zur Butter-Zucker-Joghurt-Mischung geben und kurz aber gründlich unterrühren.
  4. Den Teig in 15 Muffinmulden füllen und bei 160° Umluft ca. 20 bis 25min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen 🙂 Die fertigen Cupcakes auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
Topping
  1. Den Saft auf ca. 1/3 der Menge sirupartig einkochen lassen. Das dauert ca. 5min, zunächst blubbert der Saft stark, wenn dann die Blasen größer werden und der Saft dickflüssig wirkt, ist er fertig. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Vanille und Zucker mit 2 EL San Apart mischen – wer es süßer mag, nimmt 4 EL Zucker, sonst reichen auch 3.
  3. Die Sahne steif schlagen, dabei das San Apart mit dem Zucker einrieseln lassen. Zum Schluss den Frischkäse unterrühren.
  4. Die Creme auf zwei Schüsseln aufteilen. In die eine Hälfte den Granini-Pfirsich-Sirup rühren und mit etwas Zitrone abschmecken. Da die Creme durch den Sirup wieder weicher wird, muss mit ca. 2 EL San Apart nachgesteift werden. Je nach dem, wie stark man den Saft hat einkochen lassen, braucht man mehr oder weniger San Apart. Mit etwas oranger und/oder gelber Lebensmittelfarbe die Pfirsichcreme hübsch gelb-orange färben.
  5. Sowohl die Vanillecreme als auch die Pfirsichcreme in einen Spritzbeutel füllen, die Spitze abschneiden. Beide Beutel in einen dritten Beutel, der mit einer großen Sterntülle ausgestattet ist, geben. Alternativ einen Doppelkammerspritzbeutel verwenden. Etwas Creme aus dem Beutel drücken, bis sie zweifarbig heraus kommt. Dann hohe Swirls auf die Cupcakes spritzen.
Dekoration
  1. Wieder den Saft auf ca. 1/3 sirupartig einkochen lassen, dann abkühlen lassen. Mit einem Teelöffel etwas Sirup auf den Cupcakes verteilen. Die Soße macht die Cupcakes extra fruchtig, also ruhig großzügig sein!
  2. Weiße Schokoladenraspel über die Cucpakes streuen. Die Raspel kann man leicht selbst herstellen, in dem man mit einem Sparschäler Raspel von einer Tafel weißer Schokolade „schält“.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.