Triple Chocolate Cookies
Außen knusprig, innen weich und dabei wunderbar schokoladig
Portionen Vorbereitung
30 30Minuten
Kochzeit
10Minuten
Portionen Vorbereitung
30 30Minuten
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 110g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • nach Belieben Vanille
  • 1Prise Salz
  • 80g Kakao
  • 250g Mehl
  • 1TL Natronsollte nicht durch Backpulver ersetzt werden
  • 450g Schokoladeweiß, Zartbitter und Vollmilch nach Geschmack
Anleitungen
  1. Die Schokolade grob hacken. Ideal ist es, wenn die Stückchen ca. 0,5-1cm groß sind.
  2. Die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanille schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren.
  3. Kakao, Mehl und Natron mischen. Dann die Mischung unter die Eier-Butter-Masse kneten. Der Teig ist nun relativ fest.
  4. Die Schokolade kurz unter den Teig kneten.
  5. Mit einem Esslöffel etwa Walnuss-große Häufchen auf ein Backblech setzen. Dabei mindestens 5cm Platz rundrum lassen. Die Cookies dann für 10min bei 180° Umluft backen.
  6. Die Cookies zum Abkühlen vorsichtig auf ein Gitter legen. Die Cookies sind jetzt noch sehr weich und etwas dicker, werden beim Abkühlen aber fester und noch ein ganzes Stück dünner.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.