Tiramisu-Brownies
Köstlich schokoladige, saftige Brownies mit leichter Tiramisu-Note.
Portionen Vorbereitung
16Portionen 30Minuten
Kochzeit
45Minuten
Portionen Vorbereitung
16Portionen 30Minuten
Kochzeit
45Minuten
Zutaten
Brownies
  • 225g Zartbitterschokolade
  • 150g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • nach Belieben Vanille
  • 1Prise Salz
  • 85g Mehl
Löffelbiskuit-Schicht
  • 150g Löffelbiskuit
  • 80ml Espresso
  • 80ml Marsala
  • 2 Eier
  • nach Belieben Vanille
Mascarpone-Creme
  • 250g Mascarpone
  • 50g Frischkäse
  • 40g Zucker
  • 1EL Kakao
Anleitungen
Brownies
  1. Die Schokolade fein hacken und in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad zusammen mit der Butter schmelzen.
  2. Die Eier mit dem Zucker, der Vanille und einer Prise Salz ca. 10min schaumig schlagen.
  3. Dann die Schokoladen-Buttermischung vorschtig unter die Eiermasse ziehen. Zum Schluss das Mehl unterheben.
  4. Eine 20x20cm eckige Form (oder notfalls 26cm rund) fetten. Ca. 2/3 des Brownie-Teigs darin verteilen und glatt streichen.
Löffelbiskuit-Schicht
  1. Den Espresso zubereiten, mit Marsala und Zucker sowie Vanille mischen.
  2. Die Löffelbiskuits auf dem Brownie-Teig verteilen. Mit der Espresso-Marsala-Mischung großzügig tränken.
Mascarpone-Creme
  1. Die Mascarpone mit dem Frischkäse verrühren. Zucker zufügen, dann die Eier einzeln unterrühren. So lange alles verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  2. Die Mascarpone-Creme auf den Löffelbiskuits verteilen, dann vorsichtig den restlichen Brownie-Teig darauf klecksen und mit einer Gabel marmorieren. Alles glatt streichen.
  3. Die Brownies bei 160° Umluft ca. 40-50min backen. Der Teig sollte noch leicht feucht bleiben, d.h. bei der Stäbchenprobe dürfen noch einige kleine Krümel am Stäbchen hängen bleiben.
  4. Die Brownies dann in der Form auskühlen lassen. Zum Schluss mit Kakao bestäuben, dann in Stücke schneiden und aus der Form servieren.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.