Schnelle Yoguretten-Torte
Quarkcreme mit Yogurette – schnelle fruchtig-schokoladige Torte.
Portionen Vorbereitung
12 30Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
12 30Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Biskuitboden
  • 2 Eier
  • 70g Zucker
  • 20g Speisestärke
  • 50g Mehl
  • 2Msp. Backpulver
  • 1Prise Salz
  • nach Belieben Vanille
Yoguretten-Creme
  • nach Belieben Erdbeermarmelade
  • 300ml Sahne
  • 200g Quark
  • 100g Yoguretteoder vergleichbare Schokolade
  • 1EL Zucker
  • nach Belieben Vanille
  • nach Belieben Zitronensaft
  • 2Pck. Sofortgelatineentsprechend 6 Blatt Gelatine
Dekoration
  • 100g Yoguretteoder vergleichbare Schokolade
Anleitungen
  1. 100g Yogurette in den Tiefkühler legen.
  2. Aus den angegebenen Zutaten eine Biskuit mit 20cm Durchmesser backen. Den ausgekühlten Biskuit großzügig mit Erdbeermarmelade bestreichen
  3. Die Sahne mit Vanille und Zucker steif schlagen, dabei das Gelatinefix einrieseln lassen. Den Quark unterheben.
  4. Die restlichen 100g Yogurette fein hacken und unter die Creme ziehen. Die Creme auf den Biskuit streichen, dabei den Rand ebenfalls einstreichen.
  5. Die tiefgekühlte Yogurette von der runden Seite angefangen längs in feine Streifen hobeln. Die ersten werden stückig, aber sobald die erste Schicht Schokolade abgehobelt ist, entstehen wunderschöne Streifen.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.