Pistazien-Cupcakes
Nussige Pistazien-Cupcakes mit einem locker-leichten Mascarpone-Frosting
Portionen Vorbereitung
6 40Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
6 40Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Cupcakes
  • 1 Ei
  • 60g Butter
  • 100g Frischkäse
  • 100g Zucker
  • 60g Mehl
  • 60g Pistazien*fein gemahlen
  • 1TL Backpulver
Frosting
  • 100g Mascarpone
  • 150ml Sahne
  • 30g Zucker
  • nach Belieben Vanille
  • 1Pck. Sahnesteifkann auch weggelassen werden
  • 1-2EL gehackte Pistazien
Anleitungen
Cupcakes
  1. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Ei und den Frischkäse unterrühren, bis sich alles zu einer lockeren Creme verbunden hat.
  2. Das Mehl und die Pistazien mit 1 TL Backpulver mischen. Die Mischung kurz unter die Butter-Frischkäsecreme rühren.
  3. Den Teig in eine Muffinform geben, dabei die Mulden nur ca. 2/3 befüllen. Bei 160° Umluft ca. 25min backen.
Frosting
  1. Sahne und Mascarpone mit Zucker und Vanille kurz verrühren. Dann alles auf höchster Stufe aufschlagen, bis eine feste Creme entstanden ist. Sollen die Cupcakes länger aufbewahrt werden, empfiehlt sich die Zugabe von 1/2 Pck. Sahnesteif.
  2. Die Cupcakes mit dem Frosting verzieren. Zur Deko ein paar gehackte Pistazien aufstreuen.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.