Pancakes
Diese Pancakes sind besonders luftig, weich und lecker. Als süße Variante mit Puderzucker und Ahornsirup oder als herzhafte Variante mit Salz, Pfeffer und Kräutern sind sie immer ein Genuss!
Portionen Vorbereitung
6 10Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
6 10Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
Teig
  • 430g Mehl
  • 1EL Backpulver
  • 4EL Zuckerfür die süße Variante
  • nach Belieben Vanillefür die süße Variante
  • nach Belieben Pfeffer, Salz, Kräuterfür die herzhafte Variante
  • 4 Eier
  • 500ml Milch
  • nach Belieben Öl zum Braten
Dekoideen
  • nach Belieben Lebensmittelfarben
  • nach Belieben Puderzucker
  • nach Belieben Streusel
  • nach Belieben Obst
  • nach Belieben Schokotropfen
  • nach Belieben Kakao
  • nach Belieben bacon
  • nach Belieben Salami
  • nach Belieben Barbecuesoße
  • nach Belieben Kräuter
Anleitungen
  1. Zunächst wird das Mehl mit dem Backpulver gemischt.
  2. Dann werden die Eier zusammen mit Zucker und Vanille bzw. mit Salz, Kräutern und Pfeffer hell-schaumig aufgeschlagen. Anschließend werden abwechselnd Mehl und Milch in 3-4 Portionen untergerührt. Nun sollte man noch für ca. 1 Minute weiter schlagen, bis ein glatter, sämiger Teig entstanden ist.
  3. Bei Bedarf den Teig in mehrere Portionen teilen und nach Belieben Färben. Zum Färben wird die Farbe oder auch Kakaopulver in wenig Milch gelöst und anschließend unter den Teig gerührt. Der Teig wird dann in Spritzbeutel gefüllt – Details siehe Video.
  4. Eine Pfanne mit ca. 2 TL Öl auf mittlerer Stufe vorwärmen. Mit einem Küchenkrepp das Öl gleichmäßig dünn verteilen. Anschließend etwas Teig in die Pfanne geben und ca. handtellergroße Pancakes braten. Für Motivpfannkuchen mit Hilfe der Spritzbeutel erst die Konturen zeichnen, dann diese zügig ausfüllen. Bilden sich die ersten Blasen, werden die Pancakes gewendet und noch kurz weiter gebraten. Gerade bei bunten Pfannkuchen ist es sehr wichtig, diese langsam bei eher niedriger Temperatur zu braten. Ist die Pfanne zu heiß oder brät man zu lange, bräunen sie zu stark und die Farbe geht verloren.
  5. Die Pancakes auf einem Teller stapeln und zum Warmhalten in einen leicht geheizten Ofen stellen. Motivpfannkuchen mit weiteren Zutaten anrichten – Vorschläge sind im Video zu sehen.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.