Nougatkipferl
Der schokoldig-nussige Bruder vom Vanillekipferl
Portionen Vorbereitung
40 60Minuten
Kochzeit Wartezeit
12Minuten 1Stunde
Portionen Vorbereitung
40 60Minuten
Kochzeit Wartezeit
12Minuten 1Stunde
Zutaten
  • 100g Butterweich
  • 200g Nougat
  • 230g Mehl
  • 75g Haselnüssegemahlen
  • nach Belieben Vanille
  • 2TL Kakao
  • 1 Ei
  • 1Msp. Backpulver
  • 50g Schokolade
Anleitungen
  1. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig unter Rühren anrösten. Sobald die Nüsse zu duften beginnen, die Nüsse auf einen Teller geben, da sie sonst sehr schnell verbrennen.
  2. Das Nougat leicht erwärmen bis es weich, aber nicht flüssig ist. Nougat und weiche Butter verrühren.
  3. Dann Mehl, Ei, Vanille, Kakao und Nüsse hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für ca. 1h kühl stellen.
  4. Aus dem Teig Kipferl formen. Ich mache das immer so, dass ich eine kleine Menge Teig zwischen den Handflächen zunächst zu einer Kugel rolle. Diese forme ich dann ebenfalls durch Rollen zwischen den Handflächen zu einem spitz zulaufendem Strang. Dieser muss nur noch etwas rund gebogen werden und fertig ist das perfekte Kipferl.
  5. Die Kipferl eng auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und bei 180° Umluft ca. 12-15min backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  6. Die Schokolade schmelzen. Die beiden Ecken von jedem Kipferl mit der Schokolade bestreichen. Erstarren lassen.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.