Mini-Käsekuchen mit Beeren
Kleine Käsekuchen aus dem Muffinblech, belegt mit Himbeeren, Blaubeeren und Kirschen
Portionen Vorbereitung
12Stück 1Stunde
Kochzeit Wartezeit
25Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
12Stück 1Stunde
Kochzeit Wartezeit
25Minuten 30Minuten
Zutaten
Mürbeteig
  • 140g Mehl
  • 2EL gemahlene Mandeln
  • 2EL Zucker
  • etwas Vanille
  • 1Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 75g kalte Butter
Käsecreme
  • 1 Ei
  • 250g QuarkMagerquark oder 20%
  • 75g Zucker
  • 1TL Zitronensaft
  • 1/2TL Zitronenschale
  • etwas Vanille
Belag
  • 250ml roter Multivitaminsaft
  • 1Pck. Tortenguss
  • 12 Himbeerenfrisch
  • 50g Blaubeerenfrisch
  • 12 Kirschenfrisch
Anleitungen
Mürbeteig
  1. Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, Mandeln, Vanille und Salz mischen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und mit der Mehlmischung verreiben. Das geht mit einer Gabel oder besser mit einem Teigmischer* am besten, da so nicht zu viel Wärme von den Händen an den Teig kommt.
  2. Das Eigelb hinzufügen und alles kurz mit den Händen zu einem glatten Teig formen. Falls der Teig sehr krümelig ist, kann man ein paar Tropfen Wasser zufügen. Nicht lange kneten, da der Mürbeteig sonst brandig (brüchig und zäh gleichzeitig) wird.
  3. Den Teig in Folie wickeln und ca. 30min kühlen.
  4. Das Muffinblech fetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Dann Kreise mit ca. 7-8cm Größe ausstechen. Jeden Kreis in eine Mulde legen und leicht andrücken, dabei den Rand ggf. noch etwas höher ziehen. Den Boden mit einer Gabel 2-3mal einstechen. Kalt stellen.
Käsecreme
  1. Das Ei trennen, das Eiweiß steif schlagen.
  2. Quark mit Zucker, Eigelb, Vanille, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Den Eischnee unterheben.
  3. In jede Mulde gut 1 EL Käsecreme geben. Die Käseküchlein bei 180° Ober/Unterhitze oder 160° Umluft im vorgeheizten Ofen ca. 25-30min hell backen. Die Käsecreme darf noch etwas wabbelig sein. Die Käseküchlein vorsichtig aus dem Blech lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Es ist normal, dass die Käsecreme beim Backen deutlich aufgeht und beim Auskühlen. wieder zusammenfällt.
Belag
  1. Das Obst waschen und putzen.
  2. Aus dem Saft nach Packungsanleitung einen Tortenguss zubereiten.
  3. Auf jedes Käseküchlein ein wenig Tortenguss geben, dann mit Beeren belegen. Der Tortenguss dient dabei als Kleber.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.