Milchmädchen-Cookies
Zarte Cookies mit Milchmädchen und Schokostückchen
Portionen Vorbereitung
25Cookies 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 1Stunde
Portionen Vorbereitung
25Cookies 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 1Stunde
Zutaten
  • 180g Butter
  • 400g Milchmädcheneine Dose
  • 75g Zucker
  • 1Prise Salz
  • 1/2TL Backpulver
  • 150g Mehl
  • 200g backfeste SchokotropfenVollmilch oder Zartbitter
Anleitungen
  1. Die Butter zusammen mit dem Zucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Milchmädchen unterrühren, bis eine luftige Creme entsteht.
  2. Mehl mit Backpulver mischen, unter den Teig ziehen. Zum Schluss die Schokotropfen unterheben. Den Teig etwa 1h kühl stellen, sollte er noch sehr weich sein. Im Sommer kann das bei warmen Wetter passieren 😉
  3. Kleine Häufchen (z.B. mit einem Eisportionierer) auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Cookies laufen stark auseinander, daher viel Platz lassen.
  4. Bei 160° Umluft oder 180° Ober-/ Unterhitze ca. 10-15min je nach Größe backen. Die Cookies sollten an den Rändern goldbraun sein.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.