Lemon Curd Muffins
Saftige Muffins mit einem Kern aus Lemon Curd und einer Zuckerkruste
Portionen Vorbereitung
6Jumbo-Muffins 20Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
6Jumbo-Muffins 20Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Teig
  • 200g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1/2TL Natron
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 75ml Sonnenblumenöl
  • 150ml Buttermilchersatzweise Milch mit einem Schuss Essig
  • 1Pck. Finesse Zitroneoder Schale von 1 Zitrone
  • 50ml Lemon Curd
Zuckerkruste
Anleitungen
Teig
  1. Die trockenen Zutaten (Mehl, Natron, Backpulver, Zucker, Zitronenschale) in einer Schüssel mischen.
  2. Die Buttermilch mit dem Ei und dem Öl verquirlen.
  3. Die feuchten Zutaten unter Rühren (am besten mit einem Schneebesen) nach und nach zu den trockenen Zutaten geben. Alles zügig zu einem relativ glatten Teig verarbeiten. Kleinere Klümpchen sind ok, sie lösen sich beim Backen auf.
  4. Eine Muffinform mit Papierchen auslegen. Bei einer Jumbo-Form nun gut 2 EL Teig in jede Mulde füllen. Dann 1 bis 2 TL Lemon Curd darauf geben. Mit dem restlichen Teig bedecken. Für 25min bei 160° Umluft goldbraun backen. Bei einer normalen Form entsprechend weniger Teig und Lemon Curd in jede Mulde füllen, dann für ca. 20min bei 160° Umluft backen.
Zuckerkruste
  1. Die Muffins noch heiß aus der Form lösen und sofort dünn mit Lemon Curd bestreichen. Dann in Zucker tauchen.
  2. Die Muffins anschließend auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.