Karamell- / Milchmädchen-Buttercreme
Eine süße fondanttaugliche Buttercreme mit gezuckerter Kondensmilch
Portionen Vorbereitung
1Rezept 20min
Portionen Vorbereitung
1Rezept 20min
Zutaten
  • 300g Butter
  • 400g Milchmädchenoder für Karamellbuttercreme 1 Dose Dulce de Leche
  • 1Prise Salz
  • nach Belieben Vanille
Anleitungen
  1. Die weiche Butter mit dem Salz und der Vanille kurz geschmeidig rühren.
  2. Die gezuckerte Kondensmilch unter ständigem Rühren in dünnem Strahl dazu laufen lassen. Alles 10-15min luftig aufschlagen. Die Creme wirkt zunächst sehr weich und fast schon flüssig. Es kann sein, dass sie dann gerinnt, nach einer Weile wird die Creme aber glatt und fest.
  3. Bleibt die Creme sehr weich, sollte sie kurz kühl gestellt werden. Bleibt die Creme griselig, hilft kurzes Erwärmen in der Mikrowelle oder über einem heißen Wasserbad. Danach sollte sie wieder grünlich aufgeschlagen werden, bis die Creme glatt ist.
  4. Wer mag, kann nun Lebensmittelfarbe oder weitere Aromen (siehe Varianten) zufügen. Die Creme kann sofort verwendet werden.
Rezept Hinweise

Dazu passt Schokolade, Vanille, Banane, Nuss, Erdbeere usw.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links, z.B. zu Amazon und den Backschwestern. Diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.