Schokobuttercreme (Zartbitter)
Zartschmelzende Schokobuttercreme mit Kakao und Zartbitterschokolade
Portionen Vorbereitung
1Rezept 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
1Rezept 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 30Minuten
Zutaten
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 150ml Sahne
  • 100g weiche Butter
  • 75-90g Puderzuckernach Geschmack
  • nach Belieben Vanille
  • 3EL Kakaopulver
  • nach Belieben Milch
Anleitungen
  1. Zunächst wird die Schokolade gehackt, sofern keine Chips verwendet werden.
  2. Dann die Sahne aufkochen. Die sprudelnd kochende Sahne über die Schokolade gießen. Beides einige Minuten stehen lassen, dann mit einem Schneebesen von der Mitte nach außen zu einer cremigen Ganache verrühren (siehe auch Videorezept Ganache). Die Ganache abkühlen lassen (nicht über Nacht, 20-30min reicht).
  3. Die Butter mit dem Puderzucker, Kakao und etwas Vanille zunächst auf langsamer Stufe verrühren, dann cremig aufschlagen.
  4. Die Ganache unter ständigem Rühren dazu geben. Die Schokobuttercreme einige Minuten aufschlagen. Dabei wird sie heller und luftiger.
  5. Ist das Schokofrosting nun noch zu weich, einfach etwas kühlen, bis es spritzfähig ist. Ist das Frosting zu fest, etwas Milch hinzugeben.
Rezept Hinweise

Die Creme lässt sich gut spritzen. Wie jede Buttercreme ist auch diese recht mächtig, allerdings lässt sie sich sehr schön luftig aufschlagen, so dass sie eher wie ein Mousse au Chocolat schmeckt. Wer mag, kann dazu frische Früchte oder Marmelade kombinieren – siehe Varianten unten.

*Ofenkieker.de enthält Affiliate-Links zu Amazon. Klickt ihr auf den Link und kauft anschließend bei Amazon ein, erhalte ich einen geringen Prozentsatz des Kaufpreises. Ihr bezahlt dadurch nicht mehr. Ich empfehle grundsätzlich Produkte, die ich selbst so oder so ähnlich verwende.